16. Juli 2015

Ilona Andrews - Stadt der Finsternis 07 - Ein Feind aus alter Zeit


Lange erwartet und in einem Rutsch verschlungen.


Autorin: Ilona Andrews
Titel: Stadt der Finsternis 07 - Ein Feind aus alter Zeit
Erscheinungsdatum: 02.07.2015
Verlag: Egmont Lyx
Seiten: 480
 Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-8025-9749-7
Homepage: Ilona Andrews
 Hinter dem Pseudonym Ilona Andrews verbirgt sich das Autorenehepaar Ilona und Andrew Gordon. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studiert hat, besitzt Andrew einen Abschluss in Geschichte. Regelmäßig gelingt ihr der Einstieg in die New-York-Times-Bestsellerliste mit ihren Fantasy-Serien Stadt der Finsternis und Land der Schatten.
Die ehemalige Söldnerin Kate Daniels soll an einem Treffen der Anführer sämtlicher übernatürlicher Fraktionen in Atlanta teilnehmen. Doch dann wird einer der Herren der Toten ermordet, und alles deutet darauf hin, dass ein Gestaltwandler die Tat begangen haben könnte. Kate muss den Schuldigen finden, um einen verheerenden Krieg zu verhindern. Als wäre das nicht schon genug, sieht sich Kate einer weiteren Bedrohung gegenüber: Roland, Vater der Untoten und Erbauer der Türme, hat von ihrer Existenz erfahren und es nun auf Kate und alle, die sie liebt, abgesehen …

Ich heiße Barabas
Einfach nur WOW.Ich muss sagen, ich wurde von diesem Band nicht enttäuscht. Das liegt vielleicht daran, dass ich ein absoluter Fan dieser Serie bin. Ich war sofort wieder von der ersten Seite an gefesselt. Der Anfang fing spannend an und das Ende hörte Überraschend auf.Auch in diesem Band schafft es Kate sich in Schwierigkeiten zu bringen. Dabei ist Curran am Anfang noch nicht mal da um ihr zu helfen. Sie schafft es aber doch,bis zu einem gewissen Grad selber aus der Misere, bis dann auf einmal alles schief geht. Hugh d’Ambray taucht auch wieder auf und ist mal wieder sein scharmantes Selbst, was mich manchmal wünschen lies, ins Buch greifen zu können und ihn einmal richtig durchschütteln zu können, oder sonst wie weh zu tun(wisst ihr was ich meine?).Er ging mir richtig auf die Nerven. Aber anders wollen wir ihn ja gar nicht haben, oder? Über Ghastek erfahren wir hier auch etwas mehr, was mich doch sehr gefreut hat, da ich nie verstehen konnte, wie man in die Gedankenwelt der Vampire eintauchen kann. Was Roland anbelangt, es hat mich doch sehr überrascht das er eher vor allen am Anfang, doch recht friedlich war. Das heißt aber nicht, dass er das auch bleiben wird. Es gab einige Charakter in diesem Buch, wie zum Beispiel Desandra, die sich seit dem letzten Band doch so gut entwickelt hat,das ich hoffe sie wird auch in den nächsten Bänden auftauchen.Auch alle anderen Charakter die wir schon von den letzten Bänden kennen sind hier wieder mit dabei.Ich muss sagen es war ein vergnügen dieses Buch zu lesen und hoffe es wird euch genauso gefallen.

Ich freue mich schon auf Band 9,welcher am 04.08.2015 erstmal auf Englisch erscheinen wird.Es wird wahrscheinlich noch etwas dauern bis er dann bei uns in Deutsch erscheint.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen