15. August 2015

Deborah Harkness - All Souls Trilogie 03 - Das Buch der Nacht


Der krönende Abschluss der großen Saga.



Autorin: Deborah Harkness
Titel: All Souls 03 - Das Buch der Nacht
Erscheinungsdatum: 02.03.2015
Verlag: blanvalet
Seiten: 764
Preis : 19,99€ (Hardcover)
ISBN: 978-3-7645-0527-1
 Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog (goodwineunder20.blogspot.com).

Nach ihrer Zeitreise in das London Elisabeth‘ I. kehren Diana Bishop und Matthew Clairmont zurück in die Gegenwart, wo neue Herausforderungen, vor allem aber alte Feinde sie erwarten. In Sept-Tour, der Heimat von Matthews Ahnen, treffen sie aber auch endlich ihre Freunde und ihre Familien wieder. Außerdem werden sie mit einem tragischen Verlust konfrontiert, der besonders Diana trifft. Die wahre Bedrohung für die Zukunft aber, muss noch aufgedeckt werden, und dafür ist es von höchster Wichtigkeit, das Geheimnis um das verschollene Manuskript Ashmole 782 zu entschlüsseln und die fehlenden Seiten zu finden …
Geister hatten praktisch keine Substanz.
Es ist wirklich ein gelungener Abschluss der All Souls Trilogie. Das Buch fängt langsam an und steigert sich immer mehr und mehr.
Nachdem sie aus der Vergangenheit zurück gekehrt sind erfahren Diana und Matthew was während ihrer Abwesenheit passiert ist. Leider ist es nichts Erfreuliches.
Immer noch müssen sie um ihr Glück kämpfen. Auch geht es jetzt nicht nur um sie,sonder auch um die Zukunft der anderen Wesen. Vieles kommt zu Tage. Aber sie schaffen es doch an ihre Liebe festzuhalten.
Zum Abschluss schafft es die Autorin nochmal viel Dramatik mit einzubauen. Zwar wiederholt sich auch so einiges ich finde aber nicht dass es der Geschichte schadet.
Alles in allem finde ich die ganze Trilogie sehr gelungen. Vor allen der dritte Band hat es mir angetan.
Ich kann sie nur jeden empfehlen der es etwas ruhiger mag und ausführliche Beschreibungen liebt. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen