25. Juni 2016

Nalini Singh - Gilde der Jäger 08 - Engelsnacht


Naasir & Andromeda



Autorin: Nalini Singh
Titel: Gilde der Jäger 08 - Engelsnacht
Orginal: Archangel’s Enigma
Erscheinungsdatum: 07.04.2016
Verlag/Quelle: Egmont Lyx
Seiten: 576
 Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-8025-9640-7
Homepage: Nalini Singh
 
Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen. Mit ihren Romantic-Fantasy-Serien feiert sie international große Erfolge.
Der Vampir Naasir ist der gefährlichste unter den Dienern des Erzengels Raphael. Als Gerüchte laut werden, dass der ehemalige Erzengel von Persien ermordet werden soll, wird Naasir ausgeschickt, um dem Komplott auf den Grund zu gehen. Der junge Engel Andromeda soll ihm dabei zur Seite stehen. Andromeda ist von Naasirs dunkler und wilder Natur zugleich abgestoßen und fasziniert, und es fällt ihr zunehmend schwerer, der Verlockung zu widerstehen. Doch bevor die beiden sich ihren Gefühlen stellen können, müssen sie einen Feind besiegen, der die ganze Welt in einen Alptraum stürzen will.
Zhou Lijuan ließ die große Metallscheibe nicht aus den Augen,die ihrem Thron gegenüber an der Wand hing und die ihr vor langer,langer Zeit ein Bewunderer geschenkt hatte.
Naasir wird von Raphael beauftragt die Ruhestätte des uralten Erzengels Alexander zu suchen. Dabei soll ihm die Gelehrte Andromeda helfen. Schon vom ersten Moment an, wird Naasir von der Gelehrten, die ein Keuschheitsgelübde abgelegt hat angezogen. Ist sie vielleicht seine Gefährtin?
Andromeda ,die von Naasir schon gehört hatte, ihm aber noch nie begegnet ist, ist von seiner animalischen Anziehungskraft fasziniert. Allerdingst bleibt ihr nicht mehr viel Zeit, den schon bald soll sie...

Was soll ich sagen. Mir geht es wie Andromeda. Auch ich bin völlig fasziniert von Naasir. Schon das erste Mal, als Naasir im ersten Teil der Reihe erwähnt wurde, wollte ich wissen was für ein Wesen er ist. Und hier kommt endlich die Auflösung. Naasir ist mir richtig ans Herz gewachsen. Er hat ein sehr komplexes Wesen. Vieles sieht er anders. Manches mit kindlicher Neugier. Aber das macht ihn auch so besonders.
Andromeda ist da eher anders. Aufgewachsen in einer Welt voller Gewalt und Exzesse ist sie eher verschlossen und auf eine Art verletzlich die es einen leicht macht sie zu mögen. Die Begegnung zwischen den beiden, verändert sie auf eine Art, die sie sich nicht entziehen kann.
Es werden zuerst einige Abenteuer zu bestehen sein, bevor es zu einem Happy-End kommen kann.
Das Buch ist wieder mal eine gelungene Mischung aus Action, Dramatik, Liebe und einen guten Schuss Erotik. Also die typische Mischung ,die ein Nalini Singh Buch so ausmacht. Ich kann es kaum erwarten bis das nächste Buch der Autorin erscheint.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen