14. Januar 2017

Nora Roberts - Bride Quartet 03 - Herbstmagie

Hallo Lieben,

langsam aber sicher geht die Reihe zu Ende. 


 
Autor: Nora Roberts
Titel: Bride Quartet 03 - Herbstmagie
Originaltitel: Savor the Moment (Bride Quartet 3),2010
Erscheinungsdatum: 13.09.2010
Verlag/Quelle: Heyne
Genre: Romance
Seiten: 448
Preis: 9,99€/Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-40765-7
Homepage: Nora Roberts 
Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.
Gemeinsam mit ihren drei besten Freundinnen betreibt die hübsche Konditorin Laurel die erfolgreiche Hochzeitsagentur Vows. Tag für Tag hilft sie glücklichen Paaren, ihre Liebe mit einem rauschenden Fest zu krönen, in Laurels eigenem Privatleben sieht es aber alles andere als rosig aus. Doch dann verliebt sie sich in den smarten Staranwalt Del. Er ist für sie die Liebe ihres Lebens, aber sieht der heißbegehrte Junggeselle das ebenso?
Als sich ihr letztes Jahr auf der Highschool dem Ende zuneigte, lernt Laurel McBane eine unumstößliche Tatsache:Der Abschlussball war die Hölle.

 

Laurel die als Konditorin schon einigen Kundinnen manch träume erfüllt hat, wartet immer noch darauf, dass sich auch für sie ein Traum erfüllt, denn sie ist schon seit langem in Del verliebt. Als sie eines Tages gefrustet und genervt mit ihm einen Streit anfängt, und in daraufhin küsst, ist sie froh, dass sie ihre Freundinnen an ihrer Seite hat…
Als ich den ersten Band der Tetralogie gelesen habe war Laurel mir nicht gerade sympathisch. Das änderte sich aber nach den ersten paar Seiten. Sie war doch etwas gewöhnungsbedürftig.
Laurel ist eine Realistin und hat nicht viel übrig für Romantik. Und doch schlägt ihr Herz nur für Del.
Del ist ein Charakter der mir schon im ersten Teil sehr gut gefallen hat. Er ist sehr hilfsbereit und mag es gar nicht, wenn ein Mann seinen ''Schwestern'' zu nahekommt.
Bis die beiden zusammen kommen dauert es ein bisschen, was aber auch zu teil an Laurel liegt. Sie ist sich etwas unsicher, da sie das Gefühl hat die Menschen in ihrer Umgebung könnten denken, dass sie nur hinter Dels Geld her ist.
Der Schreibstil war wie immer leicht zu lesen. Eben halt Nora Roberts.
Auch wenn der dritte Teil im Gegensatz zu seinen Vorgängern etwas schwächelte, war es doch eine gute Fortsetzung mit liebevollen Charakteren und einer etwas eigenwillige Protagonistin.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen