11. Februar 2017

Jennifer L. Armentrout - Lux 04 - Origin - Schattenfunke

Hallo ihr Lieben,

langsam aber sicher geht die Reihe in die letzte Runde...



 
Autor: Jennifer L. Armentrout
Titel: Lux 04 - Origin - Schattenfunke
Originaltitel: Origin(A Lux Novel Book 4), 2013
Erscheinungsdatum: 18.12.2015
Verlag/Quelle: Carlsen
Genre: Young Adult Fantasy
Seiten: 448
Preis: 19,99€/Hardcover
ISBN: 978-3-551-58343-7
Homepage: Jennifer L. Armentrout

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA – und in Deutschland – immer wieder die Bestsellerlisten.


Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …

Wieder einmal brannte es in mir wie Feuer.

Nach einem vermasselten Einbruch bei VM und nachdem Blake sie verraten hatte, ist Katy eine Gefangene von Daedalus. Jeden Tag muss sie sich Untersuchungen und Versuche gefallen lassen.
Als sie auch noch gegen andere Hybride kämpfen soll, weigert sie sich und lässt sich eher von ihnen verprügeln. Bis sie eines Tage Blake gegenüber steht…

Nach dem Cliffhänger vom dritten Teil geht es hier im vierten direkt im Anschluss weiter.
Da es mir etwas schwer fällt hier nicht zu Spoilern, wird diese Rezension etwas kleiner ausfallen.

Diesmal wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Katy und Daemon erzählt.

Katy hat sich wirklich sehr entwickelt. Sie versucht immer stark zu sein und ist entschlossen niemanden ihren Schmerz zu zeigen. Sie ist sehr Stur und gibt niemals auf. Auch lässt sie sich von Daedalus nicht auf ihre Seite ziehen. 


Daemon ist erst recht dazu entschlossen sein ''Kätzchen'' aus der Gefangenschaft von Daedalus zu befreien. Davon lässt er sich noch nicht mal von seiner Familie abbringen. Dafür nimmt er sogar im Kauf von seiner Luxgemeinschaft ausgeschlossen zu werden.
Er entschließt sich zu einem waghalsige plan und lässt sich auf ein Abkommen mit Luc ein. Der ist bereit Daemon zu helfen, wenn er im Gegenzug etwas von Daedalus für ihn stiehlt.
Die Mitarbeiter von Daedalus sind ein paar eiskalte Menschen, denen ich im Dunklen bestimmt nicht begegnen möchte.
Die Geschichte ist wieder sehr spannend geschrieben. Sie ist ein Mix aus Action, Liebe, Science Fiktion und Verrat. Aber auch dieses Buch endet wieder mit einem fiesen Cliffhänger.


Leider geht es fast zu Ende mit der Lux Reihe. Auch wenn ich nur noch zwei Bücher der Reihe zu lesen habe, möchte ich jetzt schon wieder mit dem ersten Teil anfangen:D




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen