11. Juni 2016

Christine Feehan - Dark 28 - Dein dunkles Herz


Ein uralter Karpatianer voller Einsamkeit, Leid 
und Sehnsucht nach der Liebe...
Eine tapferen und starke Frau auf der Suche nach einem heilenden Stein....
Eine Begegnung ,die alles verändert...



Autorin: Christine Feehan
Titel: Dark 28 - Dein dunkles Herz
Orginal: Dark Ghost
Erscheinungsdatum: 15.04.2016
Verlag/Quelle: Weltbild
Seiten: 493
Preis: 10,99€
ISBN: 978-3-95973-021-1
Homepage: Christine Feehan


Christine Feehan lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren elf Kindern in Kalifornien. Sie schreibt seit ihrer frühesten Kindheit. Ihre Romane stürmen regelmäßig die amerikanischen Bestsellerlisten, und sie wurde in den USA bereits mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Auch in Deutschland erfreut sich die Autorin einer stetig wachsenden Fangemeinde
Andre Boroi ist ein uralter Jäger, der nach seinem eigenen Kodex lebt. Er verbrachte Jahrhunderte damit, Vampire zu bekämpfen und gleichzeitig die Dunkelheit in seinem Herzen in Schach zu halten. Doch nun droht er, ihr zu erliegen und selbst zum Vampir zu werden. Nie hätte er erwartet, in seiner dunkelsten Stunde – schwer verwundet und gezwungen, sich in einer Höhle zu verstecken – auf die eine Frau zu treffen, die ihn vor diesem Schicksal retten kann. Oder wie überwältigend intensiv die Gefühle für seine Seelengefährtin sein könnten … 
Die Bergkette war hoch - hoch genug,dass andere die einsamen,zerklüfteten Gegenden mieden,die Andres Ziel waren.
Andre der schon Jahrhunderte gelebt hat und sich am Abgrund befindet wird bei der Jagd nach einem Vampir schwer verletzt. Er versteckt sich in eine Höhle mit der Hoffnung das die Erde seine Wunden heilt. Er ,der schon so lange lebt möchte nur noch seinen Feind besiegen um dann friedlich in die Morgendämmerung zu treten...
Teagan die in die Karpatianischen Berge kam um einen Stein zu finden wird von ihren ehemaligen Schulkameraden auf das übelste verletzt und beleidigt. Sie kann in die Berge fliehen wo sie wenig später auf eine Höhle trifft die sie magisch anzieht. Als sie daraufhin in die Höhle herein geht findet sie Andre ,der halb begraben in die Erde liegt...

Ich als ungeduldiger Fan freue mich immer wenn der Weltbild Verlag ihre Bücher schneller 
veröffentlicht als der Bastei Lübbe Verlag.

Andre ist wie schon gelesen ein uralter Karpatianer der schon seit Jahrhunderten lebt. Das merkt man auch wenn er so seine Meinung darüber sagt wie eine Frau sich zu benehmen hat. Sie soll tun was er sagt und damit hat es sich. Mit einer Frau aus dem 21. Jahrhundert hat er daher erst mal so seine Probleme.
Teagan habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie tut alles um einen Stein zu finden der heilende Kräfte haben soll. Sie sucht ihn damit sie ihre geliebte Großmutter heilen kann ,die wohl etwas wirr ihm Kopf sein soll ;) .Auch gefällt mir das Teagan ,was auch immer sie gerade denkt ausspricht. Was manchmal zu recht lustigen Dialogen zwischen ihr und Andre führt. Wir finden auch in diesem Buch die typische Handlung wieder. Alter Karpatianer sucht seine Seelengefährtin ,um nicht zum Vampir zu werden...
Aber trotzdem finde ich, dass es der Autorin mal wieder gelungen ist einen Roman zu schreiben ,der voller Leidenschaft, Magie, Action aber auch Drama ist. Denn wie erfahren hier auch einiges aus Andre Vergangenheit.Und obwohl ich das Buch trotz allem etwas ruhiger fand ,als ihre anderen Bücher(ich weiß nicht woran das lag), kann ich es nur wärmsten empfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen