18. Juli 2015

Deborah Harkness - All Souls Trilogie 01 - Die Seelen der Nacht


Der Auftakt einer magischen Trilogie.



Autorin: Deborah Harkness
Titel: All Souls 01 - Die Seelen der Nacht

Erscheinungsdatum: 26.09.2011
Seiten: 797
Preis: 19,99€ (Hardcover)
ISBN: 978-3-7645-0391-8

Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog (goodwineunder20.blogspot.com). 

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Das in Leder gebundene Manuskript schien nicht weiter bemerkenswert zu sein. 

Ich kam am Anfang des Buches nur langsam weiter. Es wird viel über die Alchemie erklärt. Es war doch zu viel Wissenschaftliches, für meinen Geschmack. Dadurch bekommt das Buch doch seine längen .Was mir sehr gefiel waren die Zitate die hier aus den Büchern zitiert wurden. Ich kam am Anfang auch nicht mit der Protagonistin zurecht. Sie war mir eher unsympatisch, das änderte sich aber nachdem ich mich durch den Anfang gekämpft hatte. Was ich hier gut fand war, dass die Vampire auf etwas andere Art gezeigt wurden. Auch die anderen Wesen sehen wir hier in einem anderen Licht. Mir hat gefallen das zum teil die Guten nicht immer Gut waren und die Bösen nicht immer Böse. Ich finde für den ersten Teil der Trilogie mit seinen ganzen Erklärungen fand ich ihn doch ganz gut und ich freue mich auf Band 2 und 3.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen